Anzeige

Windige Tage um den Monatswechsel

aktuell, 27.09.2021

Zunächst nur lokales Sturmrisiko.

Einen ruppigen Temperaturabsturz müssen wir in den Tagen um den Monatswechsel herum zwar noch nicht fürchten - die Temperaturen bleiben bis Ende der Woche mit Werten meist zwischen 15 und 20 Grad auf frühherbstlichem Niveau; dafür spielt Wind in dieser Woche wieder eine gewichtigere Rolle.

Los geht es zur Wochenmitte - vor allem dem Norden und Nordwesten Deutschlands beschert ein Tiefdruckgebiet böige Stunden, neben Sonne und Wolken können dabei auch zeitweise mal ein paar Regentropfen niedergehen.

Nach einer Wetterbesserung am Donnerstag und Freitag, vor allem der Donnerstag verwöhnt uns mit viel Sonnenschein, sieht es zum ersten Oktoberwochenende wieder deutlich wolkiger und nasser aus. Und nicht nur das: Auch das Thema Sturm könnte am Feiertagswochenende wieder in den Mittelpunkt rücken. Dann allerdings für weite Teile Deutschlands.

Hier geht es zu unserem aktuellen Niederschlagsradar!

Bild: Achim Otto

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos