Laster mit weiteren gesundheitlichen Auswirkungen

Fit bei jedem Wetter, 11.06.2024

Alkohol und Zigaretten verstärken Symptome von Wetterfühligkeit.

In den Umfragen zur Wetterfühligkeit fällt immer wieder auf, dass unter den Wetterfühligen viele Raucher sind.

Bis zu 2/3 aller Raucher sind - je nach Altersgruppe - wetterfühlig. Das Rauchen vernebelt die Arbeit des vegetativen Nervensystems. Wird das Rauchen nicht eingestellt, werden auch die Symptome der Wetterfühligkeit nicht besser. 

Auch Alkohol ist ein großes Problem, welches immer noch verharmlost wird. Unsere Gesellschaft ist eine alkoholische Gesellschaft. Ohne Alkohol ist man in den meisten Parteien, Schützenvereinen und bei fast allen geselligen Anlässen außen vor.  Leider schlagen Millionen von Menschen über die Stränge und trinken auf Dauer zu viel.

Über die krank machende Wirkung von Drogen und eine falsche Nutzung von Medikamenten muss an dieser Stelle wohl kein Wort verloren werden. Es gilt dringend, hier den Missbrauch zu stoppen.

Unser Körper reagiert stark auf den Missbrauch von Genussmitteln. Schafft man es, das Rauchen aufzugeben und weniger Alkohol zu konsumieren, ist man auf dem richtigen Weg. 

Hier finden Sie unser aktuelles Biowetter!

Raucher merken die Wetterauswirkungen eher als Nichtraucher.
 Bild: © CreaPro
  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen, nennt man das 'denken'. Wenn Frauen das gleiche tun, heißt das 'frisieren'."

    Anna Magnani