Anzeige

Die sonnigste Woche des bisherigen Jahres?

Deutschland-Wetter, 15.04.2019

Viel Sonne mit wenigen Schönheitsfehlern

Zum Wochenstart erwarten uns endlich wieder verbreitet sonniges, trockenes und auch frühlingshaft mildes Wetter. Vor allem über den Süden und Westen können hier und da lockere Wolken hinwegziehen. Die Temperatur erreicht 9 Grad in Rostock und bis 18 Grad entlang des Rheins.

 

Am Dienstag ist es wieder verbreitet sonnig, im Südwesten zieht es sich jedoch bereits vormittags zu und die Wolken breiten sich bis zum Abend etwa auf die Südwesthälfte des Landes hin aus, dabei fällt entlang des Rheinsgebietsweise Regen, sonst bleibt es weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf 11 Grad an der Ostsee und bis 19 Grad im Rheinland.

 

Am Mittwoch über der Südwesthälfte teils aufgelockert, teils stark bewölkt, vereinzelt Schauer möglich, sonst meist sonnig und trocken, 13 bis 19 Grad.

Am Donnerstag heiter bis sonnig, im äußeren Westen teils einige Wolken, trocken, 13 bis 20 Grad.

Am Freitag in den westlichen Landesteilen oft mehr Wolken, teils auch heiter, sonst verbreitet sonnig, landesweit trocken, 15 bis 21 Grad.

Am Samstag überwiegend heiter bis sonnig, gebietsweise auch einige Wolken, trocken, 16 bis 22 Grad.

Am Sonntag verbreitet sonnig, am Alpenrand lokale Schauer und Gewitter möglich, sonst trocken, 15 bis 22 Grad.

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos